Untitled Document
 
Home   Sitemap   Impressum
 
 
 
Titel Vorname Name Universitätsprofessor Dr.-Ing. Franz J. Heeg
Funktion Lehrstuhlinhaber, Institutsleiter  
Universität Bremen, Fachbereich Produktionstechnik,
Lehrstuhl für Produktionstechnik,
Aufgabengebiet Arbeitswissenschaft
arbeitswissenschaftliches institut bremen

Steinbeis Transferzentrum für innovative Systemgestaltung und personale Kompetenzentwicklung an der Universität Bremen
Kompetenzen / Erfahrungen
  • Entwicklung, Durchführung, Begleitung von Maßnahmen zur Arbeitsgestaltung
    • organisatorische Arbeitsgestaltung: Aufgaben, Prozese, Strukturen, Projekte, Systeme
    • ergonomische Arbeitsgestaltung (Arbeitsplätze, Arbeitsmittel, Arbeitsergebnisse, einschließlich Softwareergonomie)
    • qualifikatorische Arbeitsgestaltung (Kompetenzentwicklung von Fach- und Führungskräften on, near, off the job)
    • methodische Arbeitsgestaltung (Methoden zur beteiligungsorientierten (Beteiligung der relevanten Akteure) Gestaltung von Vorgehensweisen, Methoden und Werkzeugen zur Arbeitsgestaltung)
    • Beratung, Coaching, Konfliktmoderation und Begleitung von Einzelpersonen, Gruppen bzw. Teams und Organisationen in Veränderungsvorhaben (in betrieblichen Bereichen bzw. Unternehmen oder Organisationen)
  • mehrjährige Erfahrung als
    • Führungskraft im universitären Bereich: Oberingenieur des Instituts für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen und des Forschungsinstituts für Rationalisierung e.V. an der RWTH Aachen
    • Führungskraft (leitender Angestellter) in einem Unternehmen des Sondermaschinen- und Anlagenbaus sowie Executive Consultant und Geschäftsführer in Unternehmensberatungs-Gesellschaften
    • Ehrenamtliches Vorstandsmitglied in Vereinen des sozialen Bereichs
  • Mitglied von Selbstverwaltungsgremien und Funktionsinhaber im universitären Bereich, u.a. Akademischer Senat, Fachbereichsrat, Fachbereichssprecher, Dekan, Studiendekan, Mitglied und Vorsitzender diverser Ausschüsse, Obmann für ethisches Verhalten usw.
Schwerpunkte in der Forschung
  • konkrete Umsetzung von systemischen, selbstorganisationstheoretischen und neurowissenschaftlichen Erkenntnissen in Vorgehensweisen, Methoden und Werkzeuge zur Arbeitsgestaltung
  • Gestaltungsvorhaben in organisatorischen Kontexten zur Aufgaben-, Prozess- und Strukturoptimierung unter besonderer Berücksichtigung der Minimierung von psychischen Belastungsgrößen/Stressoren und Optimierung von Effizienz und Effektivität
  • bedürfnisausgleichende Führung und Organisationsgestaltung
Aktuelle Projekte
  • Beteiligungsorientierte Lean-Management Einführung in Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie
  • Entwicklung und Durchführung von Potenzialanalysen sowie Assessment-Center (in Unternehmen und Organisationen sowie im Schulbereich)
  • Internationales Projekt zur Kompetenzmessung und -entwicklung im Pflegebereich
  • Optimierung von Arbeitssystemen unter besonderer Berücksichtigung von Effizienz und Effektivitätssteigerung und gleichzeitiger Belastungsminderung
Veröffentlichungen siehe www.aib.uni-bremen.de/forschung/veroeffentlichungen.html

 

 

Titel Vorname Name Prof. Dr. Gerd Markus
Funktion Professur für Unternehmenssimulation und -strategieentwicklung;
Geschäftsführer m&p informationssysteme GmbH
Kompetenzen / Erfahrungen Entwicklung von Unternehmenssteuerungsmodellen auf der Grundlage standardisierter Rechnungslegung für Produktions- und Dienstleistungsunternehmen
Schwerpunkte in der Forschung Entwicklung von Steuerungsmodellen für öffentliche Aufgaben
Aktuelle Projekte Entwicklung von Steuerungsmodellen für Versicherungen

 

 

Titel Vorname Name Universitätsprofessor Dr.-Ing. habil. K.-D. Thoben
Funktion Lehrstuhlinhaber  
Universität Bremen, Fachbereich Produktionstechnik,
Fachgebiet: Integrierte Produktentwicklung

Institutsleiter
BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH
Kompetenzen / Erfahrungen
  • Langjährige Erfahrung in der Beantragung, Bearbeitung und Koordination sowohl grundlagenbezogener, anwendungsbezogener Forschungsprojekte und im Bereich der industriellen Auftragsforschung
  • Langjährige Erfahrung in der Leitung inner- als auch außeruniversitärer Forschungseinheiten
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Unternehmensberatung
Schwerpunkte in der Forschung
  • Produktentwicklung (u.a. Entwicklung von Automatisierungskomponenten im Bereich der Handhabungstechnik)
  • Produktionslebenszyklusmanagement (u.a. Datenerfassungs- und -haltungskonzepte für produktbezogene Daten komplexer Produke, Prozesse und Anlagen)
  • Product Service Systems (Hybride Leistungsbündel); (Entwicklung und Implementierung neuer Konzepte zur produkt- bzw. prozessbasierten Wertschöpfung in verschiedenen Branchen)
Aktuelle Projekte
  • Cyber-Physische Produktionssysteme - Produktivitäts- und Flexibilitätssteigerung durch die Vernetzung intelligenter Systeme in der Fabrik
  • Entwicklung einer intelligenten und mobilen Qualitäts-prüfungseinrichtung für großflächige Faserverbundstrukturen
  • Entwicklung einer Software-Umgebung zur Unterstützung von Innovationsprozessen in virtuellen Unternehmensnetzwerken
  • Entwicklung eines Expertensystems zur Unterstützung der energieeffizienten Produktion
  • Aufbau eines Informationssystems für werkstoffwissenschaftliche Forschungsdaten mittels Technologien zur semantischen Wissensverarbeitung
Veröffentlichungen siehe siehe www.bik.uni-bremen.de/BIK_Daten/pdf_daten

 

 

Titel Vorname Name Universitätsprofessor Dr.-Ing. Kirsten Tracht
Funktion Lehrstuhlinhaberin, Institutsleiterin  
Universität Bremen, Fachbereich Produktionstechnik,
Bremer Institut für Strukturmechanik und Produktionsanlagen
Kompetenzen / Erfahrungen
  • Entwicklung, Durchführung, Begleitung von Maßnahmen zur Optimierung der
    • Organisation: Prozesse, Strukturen, Projekte
    • Arbeitssystemgestaltung: Produktentstehung, Betriebsmittelgestaltung, Arbeitsvorbereitung, Produktionsanlagen- und Materialversorgungsauslegung
    • Ergonomie: Arbeitsplatz, Arbeitsmittel
    • Qualifikation: Schulungskonzepte zur Weiterentwicklung von Kompetenzen im Fach- und Führungsbereich
  • Erfahrungen:
    • Führung und Projektleitung
    • Unternehmensberatung
    • Individuelles Coaching von Einzelpersonen und Konfliktmoderation u.a. in mittelständischen Familienunternehmen
  • Mitglied von Selbstverwaltungsgremien im universitären Bereich, u.a. Akademischer Senat, Fachbereichsrat, Forschungskommission, Promotionsausschuss usw.
Schwerpunkte in der Forschung
  • Montagetechnik:
    • Gestaltung und Umsetzung von manuellen und hybriden Systemen der Montagetechnik
    • Auslegung von Montagesystemen mit Mitteln der Digitalen Fabrik
    • Cyber-physische Produktionssysteme
    • Adaptive Greiftechnologien
    • Förder- und Zuführtechnik in der Mikrofertigung
  • Produktionsgestaltung
    • Featurebasierte Produkt- und Produktionsgestaltung in der Mikrofertigung
    • Planung und Steuerung manueller Montageprozesse bei Großkomponenten
    • Planung und Steuerung der Ersatzteilversorgung
    • Lebensdauerprognosen bei langlebigen Wirtschaftsgütern
    • Globale Bedarfsprognosen für Ersatzteile
Veröffentlichungen siehe www.bime.de/index.php/publikationen

 

 

Titel Vorname Name Dr. Frank Beinhold
Funktion geschäftsführender Gesellschafter, Aufsichtsrat der "PTSGroup AG" und der "PTS IT Services AG"
Kompetenzen / Erfahrungen Consulting Schwerpunkte: Strategie- und Organisationsberatung, Führungskräfteentwicklung
10 Jahre Beratungserfahrung, Beratung von Politikern und politischen Vereinigungen, zahlreiche Strategie- und Organisationsentwicklungsprojekte in Universitätskliniken und Krankenhäusern der Maximalversorgung, Mentoring von Vorständen und Geschäftsführungen im Rahmen umfangreicher Restrukturierungsprojekte in Profit- und Non-Profit-Organisationen. Entwicklung und Umsetzung von Personalentwicklungskonzepten sowie Führungskräfteentwicklungsprogrammen in mittelständischen Unternehmen und marktführenden Konzernen.
Schwerpunkte in der Forschung
  • Kooperationspartner des Projektes "Führung und Organisation im Krankenhaus"
  • Projektleitung des internationalen Projektes "InfoTech - Kompetenzentwicklung zur Einführung von Informations- und Kommunikationstechnologien in KMU" - Beratung von 18 Unternehmen bei der Einführung von IT-Technologien
  • Entwicklung computergestützter Prüfungsformen (Softwareprototyp) für ein Bundesinstitut
  • Projektleitung des internationalen Projektes "Maritrain - Regionaler maritimer Innovations- und Trainings-Transfer" - Durchführung zahlreicher Reorganisationsprojekte sowie Management-Trainings in unterschiedlichen Branchen (Beteiligung von insgesamt ca. 900 Mitarbeitern aus kleinen und mittelständischen Unternehmen)
  • Berater und Trainer im Qualifizierungsprojekt "Q-TOP" (Qualifzierungsnetzwerk Technik, Organisation, Personal) in Mecklenburg-Vorpommern - Entwicklung von Personalentwicklungskonzepten für Werften und IT-Systemhäuser, Durchführung zahlreicher Management-Trainings
Aktuelle Projekte
  • Unternehmenskommunikation für ein IT-Beratungsunternehmen
  • Gestaltung und Durchführung eines Führungskräfteentwicklungsprogramms für ein mittelständisches Entsorgungsunternehmen
  • Begleitung eines Traineeprogramms für einen Konzern/ Energieversorgung

 

 

Titel Vorname Name Dr.-Ing. Lars Förster
Funktion Geschäftsführer ATM GmbH
Kompetenzen / Erfahrungen Forschungs- und Entwicklungsmanagement von Investitions-, Massen- sowie Konsumgütern

Innovations- und Projektmanagement von komplexen Entwicklungsvorhaben und Produktneuheiten

Organisationsdesign und -entwicklung - Entwicklung und Durchführung von OE-Prozessen zur strategischen Ausrichtung und Organisationsoptimierung

Fünfzehn Jahre Führungserfahrung im interdisziplinären und internationalen Entwicklungs- und Produktmanagement sowie in der strategischen Organisations- und Personalentwicklung - bei technologischen Weltmarktführern der Automobil- und Konsumgüterindustrie sowie "Hidden Champion" Mittelständischen Unternehmen

Freiberufliches Management-Coaching, Organisations-entwicklung, Prozessberatung von Veränderungsprozessen - in KMU und Non-Profit-Organisationen

Führungskräfte- und Unternehmensentwicklung sowie Engagement als Referent und Trainer für Innovations- und Entwicklungsmanagement, Mitarbeitermotivation und Führung
Schwerpunkte in der Forschung
  • Kreativität und Innovation
  • Führung und Management sozialer Systeme sowie Führungskompetenzentwicklung
  • Systemisches Organisationsdesign
  • Produktentwicklung und Projektmanagement komplexer und innovativer Neuheiten
Aktuelle Projekte Expansion eines Hidden-Champion MU durch kundenorientierte Innovationsmanagement und systemisches und wertorientiertes Organisationsdesign

 

 

Titel Vorname Name Dr. Thorsten Haase
Funktion Geschäftsführer  
Hanseatische Software-Entwicklungs- und Consulting GmbH (HEC GmbH), Bremen
Kompetenzen / Erfahrungen
  • Rund 20 Jahre Erfahrung als Geschäftsführer eines mitteständischen Dienstleistungsunternehmens

    Davor Vertriebsleiter im IT-Bereich eines Großunternehmens der Elektroindustrie

  • Besondere Erfahrungsschwerpunkte in den Bereichen:
    • Vertrieb
    • Marketing
    • Personal
    • Organisation
Aktuelle Projekte
  • Innerhalb des Unternehmens:
    • "Leitbildentwicklung"
    • "Entwicklung von thematischen Kompetenzfeldern" (einschließlich Mitarbeiterqualifizierung und Vertrieb)
    • "Markenentwicklung unterhalb einer Dachmarke"

 

 

Titel Vorname Name Dipl. Psychologin Brigitte Schneider-Heeg
Funktion Freiberufliche Beraterin / Coach / Dozentin und Trainerin

Zur Zeit wiss. Mitarbeiterin am arbeitswissenschaftlichen institut bremen ( aib )
Kompetenzen / Erfahrungen
  • Entwicklung, Durchführung, Begleitung von Maßnahmen zur Arbeitsgestaltung
    • qualifikatorische Arbeitsgestaltung (Kompetenzentwicklung von Fach- und Führungskräften)
    • methodische Arbeitsgestaltung (Methoden zur beteiligungsorientierten (Beteiligung der relevanten Akteure) Gestaltung von Vorgehensweisen, Methoden)
    • Beratung, Coaching, Konfliktmoderation und Begleitung von Veränderungsvorhaben (in betrieblichen Bereichen bzw. Unternehmen und Organisationen)
    • Training von Kommunikations- und Kooperationsmethoden
Schwerpunkte in der Forschung
  • Gestaltungsvorhaben in organisatorischen Kontexten zur Aufgaben-, Prozess und Strukturoptimierung unter besonderer Berücksichtigung der Minimierung von psychischen Belastungsgrößen/ Stressoren und Optimierung von Effizienz und Effektivität
  • emotions- und bedürfnisausgleichende Führung und Organisationsgestaltung
Aktuelle Projekte
  • Entwicklung und Durchführung von Potenzialanalysen sowie Assessment-Center (in Unternehmen und Organisationen sowie im Schulbereich)
  • Beteiligungsorientierung und Kompetenzentwicklung in Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie
Veröffentlichungen siehe www.aib.uni-bremen.de/forschung/veroeffentlichungen.html